News

MdB besucht Multiport GmbH in Bernburg

EEG-Diskussion beschäftigt auch Unternehmen im Wahlkreis Anhalt

26.02.2014

Im Rahmen eines Unternehmensbesuches bei der Multiport GmbH Bernburg, tauschte sich Kees de Vries, Mitglied des Deutschen Bundestages für den Wahlkreis Anhalt, mit Herbert Snell und Michael Dausel, beide Geschäftsführer des Anhalter Unternehmens, zur Problematik des Erneuerbare-Energien-Gesetz aus.

Ein möglicher Ausschluss des Unternehmens von der EEG-Umlagebefreiung würde massive Verluste für das Unternehmen nach sich ziehen und Arbeitsplätze gefährden. De Vries nahm die Hinweise der Unternehmer auf und wird diese in seine Arbeit als Stellvertretendes Mitglied im Bundestagsausschuss für Wirtschaft und Energie einfließen lassen.